Montag, 23. April 2012

Wanderung in den Raps


 Am 22.04.2012  Vormittag wurde der Wanderwagen aus dem Winterschlaf geweckt und ab ging es von Niesky Richtung Ullersdorf.
Der kleine Imkerlehrling Bruno war natürlich auch dabei.


Dank  Imkerfreund Hänsch mit seinem kleinen Traktor konnte die Wanderschaft in Ullersdorf abgeschlossen werden.
 Am Waldesrand mit einem kleinen Bächlein, geschützt vor Wind, direkt am Rapsschlag hat der Wanderwagen für die nächste Zeit einen Standplatz gefunden.

Da steht er nun , jetzt braucht nur noch der Raps zu blühen und zu honigen. Als Nächstes werden die Bienenvölker umgesetzt. Das geschieht mit Einschubkästen, damit möglichst wenige Flugbienen verlorengehen.

Nach dem Aprilwetter soll ja der Mai wärmeres Wetter bringen, ich hoffe das und meine ca. 200 Tausend fleißige Bienen auch..............

Keine Kommentare:

Kommentar posten